<

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung (nachfolgend „Erklärung“) gilt für das Quellness Golf Resort Bad Griesbach und alle Hotels, Gutshöfe und Golfplätze innerhalb des Resorts (nachfolgend „Quellness Golf Resort“, „wir“ oder „uns“). Dazu gehören das Hotel Maximilian, das Hotel Fürstenhof, das Hotel Das Ludwig, das Golf Resort Bad Griesbach, der Gutshof Brunnwies, der Gutshof Uttlau, der Allianz Nickolmann Golfplatz Brunnwies, die Golfanlage Penning, der St. Wolfgang Golfplatz Uttlau, der Golfplatz Lederbach und der Gutshof Penning.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") beim Besuch dieser Online-Präsenz. Begrifflichkeiten wie z.B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" werden in den nachfolgenden Informationen entsprechend den Definitionen im Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet.

Uns ist bewusst, dass Datenschutz ein wichtiges Thema ist. Wir haben diese Erklärung ausgearbeitet, um unseren Umgang mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder über Sie auf dieser Website, über schriftliche oder verbale Kommunikation mit uns, durch Ihren Besuch einer unserer Hotels oder aus anderen Quellen erhalten, zu erläutern.
Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen und Ihre Zustimmung zu dieser Erklärung, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung für eines unserer Produkte oder Dienstleistungen, verstehen und anerkennen Sie die Erfassung und Nutzung von personenbezogenen Daten wie in dieser Erklärung aufgeführt.

 

I ALLGEMEINER TEIL

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für diese Online-Präsenz ist
A. Hartl Resort GmbH & Co. Holding KG (nachfolgend nur noch: A. Hartl Resort),
vertreten durch die A. Hartl Resort GmbH,
diese vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Andreas Gerleigner
Kurallee 1
94086 Bad Griesbach
Telefon 00800/12991299
E-Mail info@quellness-golf.com

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Diese Online-Präsenz wird durch ein(en) betriebliche(n) Datenschutzbeauftragte(n) betreut. Die Kontaktdaten lauten:
Alexander Bugl
Sedanstraße 7
93055 Regensburg
Telefon 0941/63049789
E-Mail kontakt@buglkollegen.de

Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die einzelnen Begriffsbestimmungen sind in Art. 4 DSGVO aufgeführt.
Im Sinne der DSGVO und dieser Datenschutzerklärung Verordnung bezeichnet der Ausdruck

  1. "personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;
  2. "betroffene Person" jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden;
  3. "Verarbeitung" jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  4. "Einschränkung der Verarbeitung" die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;
  5. "Profiling" jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  6. "Verantwortlicher" die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  7. "Empfänger" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;
  8. "Dritter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  9. "Einwilligung" der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Sofern im weiteren Verlauf dieser Datenschutzerklärung die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung der Leistungen des Verantwortlichen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Rechtsgrundlage für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.

II GÄSTE

VON UNS ERFASSTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir behalten uns das Recht vor, an jedem Berührungspunkt und bei jeder Interaktion mit Gästen sowie bei der Führung sämtlicher Bereiche unseres Geschäfts personenbezogene Daten zu erfassen. Zu diesen personenbezogenen Daten kann Folgendes zählen: Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer); Informationen über Ihre Reservierung, Ihren Aufenthalt oder Ihren Besuch in einem Hotel; Teilnahme an einem Mitgliedschafts- oder Bonusprogramm; Teilnahme an einem Gewinnspiel oder Marketingprogramm (auch wenn Sie kein Gast in einem unserer Hotels sind); Kauf und Erhalt von Produkten oder Diensten; personenbezogene Daten wie Nationalität, Passnummer (nur bei internationalen Gästen gemäß Meldepflicht); Reisedaten; Zahlungsinformationen wie die Nummer Ihrer Zahlungskarte und andere Kartendaten sowie Identifizierungsinformationen und andere Details zur Rechnungsstellung und Konten in Zusammenhang mit mobiler Rechnungsstellung; Präferenzen von Gästen; Marketingpräferenzen und bevorzugte Kommunikationswege; das KFZ-Kennzeichen Ihrer Fahrzeuge, mit denen Sie zu unseren Hotels kommen; Ihren Heimatgolfclub und Ihr Handicap; Erfahrungsberichte und Meinungen über uns (insofern diese als Ihnen zugehörig identifiziert oder mit Ihnen in Zusammenhang gebracht werden); gebuchte Hotelangebote; Gruppen, mit denen Sie im Rahmen von Hotelaufenthalten verbunden sind; auf Mitgliedschaftsanträgen gemachte Angaben; sowie weitere Arten von Informationen, die Sie uns mitteilen oder die wir von Ihnen erhalten.

Darüber hinaus erfassen wir im Rahmen des Meldegesetzes Detailinformationen von Mitreisenden, einschließlich Namen und Geburtsdatum. Wir können außerdem Informationen und schriftliche Aufzeichnungen im Zusammenhang mit Gesprächen erfassen und speichern.

Wir sind dazu verpflichtet, bestimmte Daten zu erfassen, einschließlich Ihres Namen, Adresse, Zahlungsinformationen um Ihre Reservierung durchzuführen. Nicht-Bereitstellung dieser Informationen führt dazu, dass wir Ihre Reservierung nicht durchführen können.

In bestimmten Fällen erfassen wir noch weitere personenbezogene Daten, z. B.:

  • Datenerfassung im Hotel:  Wenn Sie eine Reservierung machen und sich in einem unserer Hotels aufhalten, verarbeiten wir Ihren Namen, Adresse, Kontaktinformationen zusammen mit den Details zu Ihrem Aufenthalt (Ankunfts- und Abreisedatum und -uhrzeit, Fahrzeuginformationen und Informationen zu anderen, mit Ihnen reisenden oder sich aufhaltenden Personen), basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen. Wir verarbeiten solche Daten ebenfalls für unsere Geschäftsinteressen, einschließlich Marketing, Serviceverbesserungen und Servicepersonalisierung.

Wir erfassen zusätzliche personenbezogene Daten bei der Registrierung/beim Check-in in unseren Hotels (wie Ausweisdokument- oder Reisepassdaten), wenn nötig zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

Darüber hinaus verwenden wir u. U. Videoüberwachungssysteme und andere Sicherheitsmaßnahmen in unseren Hotels, die Bilder von Gästen und Besuchern in öffentlichen Bereichen erfassen oder aufzeichnen können. Soweit gesetzlich zulässig verwenden wir außerdem eventuell Überwachungssysteme und andere Technologien, die Töne und Videos aufzeichnen, um unsere Mitarbeiter, unsere Gäste und Besucher unserer Hotels zu schützen. Des Weiteren erfassen wir ggf. persönliche Informationen im Zusammenhang mit Dienstleistungen vor Ort, z. B. Concierge Service, Details zu Heimatgolfclub und Handicap, Wellness-Anwendungen, Aktivitäten, Kinderbetreuung und Vermietung von zusätzlicher Ausstattung sowie die Umsätze, die Sie über die Club Card tätigen. Um Ihnen besonderen Service bieten zu können, erfassen wir Ihre Vorlieben und Wünsche, die Sie vor und während des Aufenthaltes äußern.

  • Veranstaltungsprofile:  Wenn Sie eine Veranstaltung mit uns planen, werden die genauen Veranstaltungs-/Ereignisdaten, die Zahl der Gäste, Einzelheiten über die Zimmer, und bei Unternehmensveranstaltungen auch Informationen über die Organisation (Name, Jahresbudget, Zahl der jährlich gesponserten Veranstaltungen) aufgezeichnet. Wir erfassen auch Informationen über die Gäste, die zu Ihrer Gruppe oder Veranstaltung gehören. Wenn Sie uns mit einer Gruppe besuchen oder an einer Veranstaltung teilnehmen, wurden uns über Ihre Gruppe personenbezogene Daten von Ihnen bereitgestellt. Wir können diese Daten in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen soweit gesetzlich zulässig nutzen, um Sie zu Werbezwecken zu kontaktieren. Wenn Sie uns als Teilnehmer einer Veranstaltung besuchen, müssen wir, soweit gesetzlich zulässig, den Event-Agentur ggf. Ihre personenbezogenen Daten mitteilen. Wenn Sie Event-Planer sind, müssen wir, soweit gesetzlich zulässig, eventuell Informationen über Ihre Veranstaltung mit Drittanbietern austauschen, die Ihnen Event-Services anbieten.
  • Golf:  Wenn Sie Golfstartzeiten, Turniere oder Trainerstunden bei uns buchen, verarbeiten wir Ihren Namen, Adresse, Kontaktinformationen zusammen mit den Details zu Ihrem Heimatgolfclub, Ihrem Handicap und spezielle Wünsche und Informationen, die Sie uns zur Weitergabe an den Golfpro und zu Individualisierung des Training nennen, basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen. Wir verarbeiten solche Daten ebenfalls für unsere Geschäftsinteressen, einschließlich Marketing, Serviceverbesserungen und Servicepersonalisierung.
  • Clubcard:  Damit Sie mit der Clubcard bequem und bargeldlos im gesamten Resort bezahlen können, übermitteln wir die Daten Ihrer Einkäufe und Konsumationen an das Hotel bzw. den Gutshof, in dem Sie aktuell wohnen um die Beträge auf Ihre Zimmerrechnung zu buchen.

 

Zusätzlich zu den Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten, können wir auch Informationen von den Daten ableiten, die Sie uns bereitstellen, bzw. von sonstigen Daten, die wir erfassen.

  • Gästebefragungen: Die Teilnahme an Umfragen ist freiwillig – wir verarbeiten die aus Umfragen erhaltenen Informationen basierend auf Ihrer Einwilligung und zur Förderung unserer Geschäftsinteressen, einschließlich Marketing, Serviceverbesserungen und Analysen.
  • Aktionen und Gewinnspiele: Die Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und anderen Aktionsangeboten ist freiwillig – wir verarbeiten die durch solche Teilnahme erhaltenen Informationen basierend auf Ihrer Einwilligung und wenn nötig zur Verwaltung des Angebots. Wir verwenden ebenfalls gewisse Daten zu unseren Geschäftszwecken, einschließlich Marketing, Serviceverbesserungen, Analyse und Servicepersonalisierung.
  • Direkt-Marketing: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Marketing-Nachrichten basierend auf Ihrer Einwilligung zu senden. Sie können Ihre Einwilligung zu direkten Marketing-Benachrichtigungen jederzeit zurückziehen, indem Sie uns unter info@quellness-golf.com kontaktieren oder die Abmelde-Anweisungen in der Marketing-Nachricht befolgen.

 

NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise, zum Beispiel, um die von Ihnen angefragten und von Quellness Golf Resort erwarteten Services bereitzustellen und zu personalisieren, um Ihnen im Zimmer und im gesamten Hotel ein außergewöhnliches Gasterlebnis bieten zu können sowie Direktmarketing und Verkaufsaktionen durchführen zu können. Nachfolgend finden Sie genauere Angaben zur Nutzung Ihrer Daten.

  • Service: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre besonderen Wünsche und Vorlieben bei Ihrem nächsten Aufenthalt direkt berücksichtigen zu können (z.B. Tischwunsch im Restaurant, ein zusätzliches Kopfkissen im Zimmer, Ihren bevorzugten Golfpro)
  • Tagungs- und Veranstaltungsplanung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen zu Tagungs- und Veranstaltungsplanung bereitzustellen.
  • Marketing und Kommunikation: Soweit zulässig können wir in Übereinstimmung mit den von Ihnen geäußerten Kommunikationspräferenzen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Broschüren, Newsletter, Aktionen und besondere Angebote sowie andere Marketingnachrichten wie zum Beispiel einen Geburtstagsgruß zukommen zu lassen. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen Reservierungsbestätigungen zukommen zu lassen und Umfragen, Preisausschreiben, Gewinnspiele und andere Wettbewerbe durchzuführen. Wir können diese Benachrichtigungen über E-Mail, Post, Onlinewerbung, soziale Medien, Telefon, Textnachrichten (darunter SMS und MMS), Nachrichten in einer App und andere Mittel bereitstellen.

 

OPTIONEN − MARKETINGKOMMUNIKATION

Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten (Postanschrift, Faxnummer, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) gegeben haben, können wir Sie in Übereinstimmung mit den von Ihnen geäußerten Kommunikationspräferenzen und gegebenenfalls mit Ihrer Zustimmung per E-Mail, Onlinewerbung, soziale Medien, Telefon, Textnachrichten (inklusive SMS und MMS), Push Notifications, Benachrichtigungen in Apps, Postwurfsendungen und andere Wege (inklusive Benachrichtigungen im Hotel) über unsere Produkte oder Dienstleistungen informieren oder Sie zu Veranstaltungen einladen.

PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR WEITERGEBEN

Um Ihnen das erwartete Maß an Gastfreundschaft bereitzustellen und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Serviceanbieter und andere Drittanbieter weitergeben, die nachfolgend genauer aufgeführt werden:

  • Dienstleistungen vor Ort: Falls Sie Dienstleistungen innerhalb und außerhalb unseres Resorts nutzen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Dienstleister weiter, beispielsweise um Spa-Behandlungen, Arzttermine, Golfstartzeiten, Turnierteilahmen oder Restaurantdienste wie unser Dine Around zu buchen und ggf. auf Ihre Zimmerrechnung zu buchen.
  • Dienstleister:  Wir greifen auf externe Anbieter zurück, die in unserem Namen Services und Produkte bereitstellen, und können diesen nach Bedarf Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. In der Regel sind unsere Dienstleister vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in einem möglichen gesetzlichen Rahmen anderweitig nutzen oder weitergeben.
  • Sonstiges:  Darüber hinaus darf Quellness Golf Resort Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, um: (i) geltenden Rechtsvorschriften zu entsprechen; (ii) auf behördliche Anfragen oder Ersuchen zu reagieren; (iii) ordentlichen Rechtsverfahren nachzukommen; (iv) die Rechte, den Datenschutz, die Sicherheit oder das Eigentum von Quellness Golf Resort, Website-Besuchern, Gästen, Mitarbeitern oder der Öffentlichkeit zu wahren; (v) uns die Möglichkeit zu geben, verfügbare Rechtsmittel in Anspruch zu nehmen oder erlittene Schäden zu begrenzen; (vi) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unseren Websites geltend zu machen und (vii) im Notfall erforderliche Maßnahmen ergreifen zu können.

 

PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR VERÖFFENTLICHEN

In bestimmten Fällen veröffentlichen wir Ihre Daten:

  • Start- und Ergebnislisten bei Turnieren:  Um einen reibungslosen Ablauf bei Turnieren gewährleisten zu können, veröffentlichen wir, falls Sie sich zu einem Turnier angemeldet haben, Ihren Namen, Ihren Heimatgolfclub, Ihr Handicap sowie Ihr Spielergebnis im Rahmen der Start- und Ergebnislisten sowohl auf unserer Homepage, unserem Facebook-Account als auch innerhalb des Resorts in Form von Aushängen.
  • Fotos:  Im Rahmen von Turnieren und Veranstaltungen erstellen wir Fotos, die das Event dokumentieren. Diese Bilder (Stimmungsbilder, Gruppenbilder, Flightfotos, Bilder von Siegerehrungen und Preisverleihungen) veröffentlichen wir auf unserer Homepage und auf Facebook.

 

BESONDERS SENSIBLE DATENKATEGORIEN

Der Begriff „vertrauliche Informationen“ bezieht sich auf Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit, Sexualleben oder sexuelle Orientierung, genetische Informationen, Informationen zu Einträgen im polizeilichen Führungszeugnis und biometrische Daten, die zur eindeutigen Identifizierung verwendet werden. In einigen Rechtssystemen werden Handynummern, Standortdaten und Informationen auf Ausweisdokumenten ebenfalls als sensible Informationen betrachtet.

Im Allgemeinen erfassen wir keine sensiblen Informationen, es sei denn, Sie stellen diese freiwillig bereit, oder wir sind dazu genötigt, um geltendem Recht oder Bestimmungen nachzukommen. Informationen über Ihre Gesundheit (z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten), die Sie uns zur Verfügung stellen, nutzen wir, um Ihnen einen besseren Service zu bieten und auf Ihre Anforderungen eingehen zu können.

PERSONENBEZOGENE DATEN MINDERJÄHRIGER

Wir erfassen niemals wissentlich personenbezogene Daten von Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Verhindern Sie als Elternteil oder Vormund, dass Ihre Kinder personenbezogene Daten ohne Ihre Genehmigung senden.

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Quellness Golf Resort ergreift angemessene Maßnahmen, um: (i) personenbezogene Daten vor unberechtigtem Zugriff, Bekanntgabe, Änderung oder Vernichtung zu schützen, und (ii) personenbezogene Daten korrekt und auf dem aktuellen Stand zu halten.

Darüber hinaus sind wir bestrebt, die uns angeschlossenen Unternehmen und Dienstanbieter, denen wir personenbezogene Daten weitergeben, dazu zu verpflichten, in vertretbarem Maße auf die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu achten.

Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis der Zweck, zu dem diese Daten erfasst wurden, erfüllt ist; normalerweise für die Dauer einer Vertragsbeziehung und jedem Zeitraum danach, der gesetzlich gefordert oder vom geltenden Recht erlaubt ist bzw. bis auf Widerruf. Unsere Aufbewahrungsrichtlinien spiegeln Verjährungsvorschriften und gesetzliche Anforderungen wider.

 

III LIEFERANTEN

von uns erfasste und verarbeitete Daten

Wir erfassen und verarbeiten folgende Daten unserer Lieferanten: Adressdaten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, Namen von Ansprechpartnern; USt-ID; Bankverbindungsdaten, Umsatzzahlen, Preise, Artikelbezeichnungen und Artikelnummern sowie Vertragsinhaltsdaten.

 

III RECHTE

Das Datenschutzrecht gibt Ihnen eine Vielzahl von Rechten gegenüber der als Betreiber dieser Online-Präsenz verantwortlichen Stelle. Ihre Rechte finden Sie nachfolgend dargestellt.

Auskunftsanspruch

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen, sowie auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

Berichtigungsanspruch

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Anspruch auf Datenlöschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO haben das Sie Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden. Alternativ haben Sie nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Anspruch auf Datenportierung

Nach Maßgabe von Art. 20 DSGVO Sie haben das Recht, die Sie betreffenden und von Ihnen bereit gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Beschwerderecht

Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Anträge auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, uns dazu aufzufordern, Ihnen oder einem Dritten, den Sie bestimmen, bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten in einem gewöhnlichen, maschinell lesbaren Format zu übergeben. Bitte beachten Sie allerdings, dass die Rechte auf Datenübertragbarkeit nur für personenbezogene Daten gelten, die wir direkt von Ihnen erhalten haben, und nur, wenn unsere Verarbeitung auf Einwilligung oder Vertragserfüllung basiert.

 

Das Recht auf Einwilligungswiderruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen in Bezug auf Datenverarbeitung, die wir ausschließlich auf Ihrer Einwilligung basierend durchführen (wie die Sendung von Direkt-Marketing-Material an Ihr persönliches E-Mail-Konto). Sie können Ihre Einwilligung in Bezug auf Marketing-Aktivitäten widerrufen, indem Sie die Anweisungen in einer beliebigen Marketing-E-Mail befolgen, oder indem Sie info@quellness-golf.com  kontaktieren. Segmentierung (auch als Profiling bezeichnet) und automatisierte Entscheidungstreffung: Wir verwenden personenbezogene Informationen, um große Gruppen von Konsumenten in Untergruppen aufzuteilen (Segmente genannt) basierend auf gemeinsamen Merkmalen, wie Standort, Verhalten oder Demographie.

Mit Ihrer Einwilligung treffen wir automatisierte Entscheidungen und zwar ohne menschliche Bezugnahme, indem wir Segmentierung und/oder Ihre spezifischen, personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen gewisse Vorteile anzubieten basierend auf Ihren Merkmalen (wie ermäßigten Zimmerpreisen oder anderen Sonderangeboten basierend auf Ihrem Standort, Verhalten oder Demographie).

 

Anfragen stellen

Anfragen reichen Sie bitte schriftlich an A. Hartl Resort GmbH & Co. Holding KG
Kurallee 1, 94086 Bad Griesbach.

Wir werden auf alle Anfragen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Anfrage antworten, es sei denn, es gibt mildernde Umstände; in diesem Fall antworten wir innerhalb von 60 Tagen. Wir informieren Sie, falls unsere Antwort länger als 30 Tage brauchen wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte personenbezogene Daten gemäß geltenden Datenschutzgesetzen möglicherweise von solchem Recht ausgeschlossen sind. Außerdem beantworten wir keinerlei Anfrage, bis wir die Identität des Anfragestellers angemessen bestätigt haben. Wir können Ihnen einen angemessenen Betrag in Rechnung stellen.

 

III INTERNET

Erhebung und Speicherung von Serverdaten

Bei jedem Zugriff auf den Server, auf dem die Daten dieser Online-Präsenz gespeichert sind, werden Zugriffsdaten (Server-Logfiles) erhoben.
Zu den Zugriffsdaten gehören

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse des Seiten-Besuchers,
  • anfragender Provider.

Server-Logfiles werden aus Sicherheitsgründen wie etwa zum Zweck der Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.

Cookies

Auf dieser Online-Präsenz kommen Cookies zum Einsatz. Cookies unterstützen die Darstellung dieser Online-Präsenz und ermöglichen die Nutzung bestimmter Funktionen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung.
Einige der auf dieser Online-Präsenz verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie informiert werden, wenn Cookies gesetzt werden, und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
Die Cookie-Einstellungen werden in den verschiedenen Internet-Browsern auf unterschiedliche Weise verwaltet. Im Hilfemenü Ihres Browsers erhalten Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.
Informationen zu Cookie-Einstellungen für den Internet Explorer™ finden Sie unter den folgendem Link:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Safari™ finden Sie unter den folgendem Link:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Chrome™ finden Sie unter den folgendem Link:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Firefox™ finden Sie unter den folgendem Link:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Opera™ finden Sie unter den folgendem Link:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten.
Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten:
http://www.aboutads.info/choices für die USA
http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

_ Weitere Funktionen auf der Website

Verschlüsselung und Datensicherheit

Beim Aufruf dieser Online-Präsenz kommt das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. zum Einsatz. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit- Verschlüsselung unterstützt, kommt stattdessen 128-Bit -v3-Technologie zum Einsatz. Ob eine einzelne Seite dieser Online-Präsenz verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Im Übrigen kommen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zur Anwendung, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden weiterhin entsprechend der technologischen Entwicklung verbessert.

Einsatz von reCAPTCHA

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "ReCAPTCHA" eingebunden. Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Dienst hat zum Zweck, Bots z.B. bei der Eingabe in Online-Formulare zu erkennen und einen Missbrauch zu verhindern.
Diese Datenverarbeitung dient zur Wahrung damit der berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter
https://www.google.com/policies/privacy/ .
Hinweise zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter
https://adssettings.google.com/authenticated .

Kontaktformular

Beim Besuch dieser Online-Präsenz haben Sie die Möglichkeit, mit A. Hartl Resort über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten dieser Online-Präsenz erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Registrierungsfunktion

Beim Besuch dieser Online-Präsenz haben Sie die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung erfassten Daten ergeben sich aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, Ihnen gegenüber bestehende vertragliche Pflichten erfüllten zu können und mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

_ Datenverarbeitung für eigene Werbung

Diese Online-Präsenz gibt Ihnen die Möglichkeit, auch über den Besuch hinaus Werbung und Informationen wie im Anschluss beschrieben zu beziehen.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Newsletter-Abonnement

Diese Online-Präsenz bietet Ihnen die Möglichkeit, den E-Mail-Newsletter von A. Hartl Resort zu abonnieren. Um diesen Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. Dies dient der Absicherung von A. Hartl Resort für Fall, dass ein Dritter den Newsletter ohne Ihr Wissen abonniert und hierzu Ihre E-Mail-Adresse missbraucht.
Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten dieser Online-Präsenz erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Sie können das Abonnement dieses Newsletters jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

E-Mail-Werbung gegenüber Bestandskunden ohne Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie A. Hartl Resort Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung mitgeteilt und Sie dem nicht widersprochen haben, behält sich A. Hartl Resort vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus dem Sortiment von A. Hartl Resort per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die zuvor unter "Verantwortliche Stelle" angegebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG.

Datenverwendung für Postwerbung

A. Hartl Resort behält sich vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbung per Briefpost zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die oben bei "Verantwortliche Stelle" angegebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.

Zufriedenheits-Befragung / Bewertung

Sofern Sie A. Hartl Resort während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, erhalten Sie von A. Hartl Resort eine E-Mail mit einer Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung über das von A. Hartl Resort eingesetzte Bewertungssystem. Der Versand dieser E-Mail erfolgt an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten widerrufen.
Wenn Sie Gast im Hotel "Das Ludwig" sind, erhalten Sie von A. Hartl Resort selbst etwa zwei bis vier Tage nach Ihrer Abreise durch eine automatisierte E-Mail, in der Sie gebeten werden, das Hotel bei HolidayCheck zu bewerten (inkl. Link zu HC).
Wenn Sie Gast im Hotel "Maximilian" sind, erfolgt die Zufriedenheits-Befragung unter Einschaltung des externen Dienstleisters
CA Customer Alliance GmbH, Ullsteinstraße 118, Tower B, 12109 Berlin.
Die Datenschutzerklärung dieses Dienstleisters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.customer-alliance.com/de/datenschutzbestimmungen/#

_ Externe Newsletter-Tools

Newsletter-Versand mittels dialog-Mail

Der Versand der Newsletter erfolgt über den Dienst "dialog-Mail". Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen dialog-Mail eMarketing Systems GmbH, Nussgasse 31, A-3434 Wilfersdorf (bei Wien), Österreich.
Die Inanspruchnahme des Dienstes erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen und auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.dialog-mail.com/meta/rechtliches/datenschutz-richtlinie.php

_ Datenübermittlung an Dritte: Bezahldienste

Zur bequemen Abwicklung von Zahlungen im Rahmen eines Bestellvorganges erhalten Sie an verschiedenen Stellen innerhalb dieser Online-Präsenz die Möglichkeit, einen externen Zahlungsdienstleister zu wählen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung.
Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Informationen über die zur Auswahl angebotenen Zahlungsdienstleister und die hierbei erfolgende Datenverarbeitung.

Computop als Zahlungsdienstleister bei Bezahlung per Kreditkarte

Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Computop Wirtschaftsinformatik GmbH, Schwarzenbergstraße 4, 96050 Bamberg.
Wenn Sie sich für die Bezahlung per Kreditkarte entscheiden, erfolgt die technische Abwicklung durch die Computop Wirtschaftsinformatik GmbH. Die notwendigen Kreditkarteninformationen - Kartenmarke, Kartennummer, Kartenprüfnummer, Gültigkeitsdatum - werden ausschließlich von der Computop Wirtschaftsinformatik GmbH gespeichert und verarbeitet. Computop Wirtschaftsinformatik GmbH übermittelt an A. Hartl Resort eine Referenznummer, welche die Gültigkeit der Kreditkarte signalisiert, jedoch keine Rückschlüsse auf die Kreditkartendaten ermöglicht. Eine weitergehende Speicherung oder Verarbeitung von Kreditdateninformationen bei A. Hartl Resort findet nicht statt.
Welche Daten durch die Computop Wirtschaftsinformatik GmbH allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, können Sie deren Datenschutzerklärung entnehmen. Diese Datenschutzerklärung können Sie unter folgendem Link aufrufen:
https://www.computop.com/de/datenschutz/

Klarna als Bezahlmöglichkeit

Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.
Wenn Sie sich im Rahmen des Bestellvorgangs für Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption bei uns entscheiden, willigen Sie ein, dass die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten erhoben und an Klarna AB übermittelt werden.
Dies sind insbesondere Vor- und Nachname, Titel, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, sowie Daten, die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendig sind und Daten die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum, CCV Code, Informationen über Waren/ Dienstleistungen, Historische Informationen, Angaben über ihre bisherigen Einkäufe, Zahlungshistorie, eventuelle Ablehnungen, finanzielle Informationen, Angaben über eventuelle Kreditverpflichtungen und Zahlungsanmerkungen, Informationen über die Interaktion zwischen Ihnen und dem Klarna-Checkout, Seitenladezeiten, Downloadfehler und Methoden, die verwendet wurden, um die angezeigte Seite zu verlassen, Informationen zur elektronischen Kommunikation, Empfangsbestätigungen, Geräteinformationen, Geographische Informationen.
Diese Übermittlung ist zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung, zur Kundenanalyse, zur Administration von Klarnas Dienstleistungen und für interne Prozesse, einschließlich Behebung von Störungen, Datenanalysen, internen Tests, Entwicklung, statistische Zwecke, zur Verbesserung der Dienstleistungen der Klarna AB, um sicherzustellen, dass die notwendige Informationen für Sie und Ihr Gerät so effektiv wie möglich angezeigt werden, zur Vermeidung von Missbrauch oder unsachgemäßer Anwendung der Dienstleistungen Klarnas, im Rahmen des Bestrebens der Klarna AB, die Dienstleistungen so sicher wie möglich zu gestalten, zur Beurteilung, welche Zahlungsmethoden Ihnen über Klarna AB zur Verfügung gestellt werden können, zur Durchführung interner Kreditbeurteilungen, zur Durchführung von Risikoanalysen und Risikomanagement, zur Geschäftsentwicklung und zur Befolgung anwendbaren Rechts. Klarna AB hat dabei ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Bestellers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskünfte einzuholen.
In Deutschland kann die Weitergabe der vorgenannten Daten an folgenden Wirtschaftsauskunfteien erfolgen:

- Arvato Infoscore Consumer Data GmbH und Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss
- Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74 80939 München
- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

Zudem kann Klarna AB Ihre personenbezogenen Daten anderen Unternehmen innerhalb der Klarna-Gruppe, Leistungserbringern und Subunternehmern zur Verfügung stellen, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen mit Ihnen oder mit diesen erforderlich ist.
Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna AB Informationen Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu Ihrem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieses Scorings wird durch Klarna AB auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna AB zu widerrufen. Auch in diesem Fall bleibt Klarna AB jedoch unter Umständen weiterhin dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarna AB notwendig oder rechtlich vorgeschrieben ist oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
Weitergehende Informationen zum Datenschutz durch Klarna AB erhalten Sie unter folgendem Link:
http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy
Sie können jederzeit Auskunft über die von Klarna AB gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Die Kontakt-E-Mail-Adresse von Klarna AB lautet:
Datenschutz@klarna.de

Sofortüberweisung als Bezahlmöglichkeit

Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland.
Wenn Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister Sofortüberweisung entscheiden, werden Ihre Kontaktdaten im Rahmen der so ausgelösten Bestellung an die SOFORT GmbH übermittelt.
Die SOFORT GmbH übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht.
Bei den an die SOFORT GmbH übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.
Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.
Ein Hinweis zur Datenweitergabe: Personenbezogenen Daten können seitens der SOFORT GmbH auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Unter Umständen werden die an die SOFORT GmbH übermittelten personenbezogenen Daten von dort aus weiter an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf Ihre Bestellung.
Welche Datenschutzgrundsätze die SOFORT GmbH bei der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde legt, können Sie den Datenschutzhinweisen entnehmen, die Ihnen während des Zahlungsvorgangs von Sofortüberweisung angezeigt werden.
Bei weiteren Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich per E-Mail (datenschutz@sofort.com) oder schriftlich (SOFORT GmbH, Datenschutz, Theresienhöhe 12, 80339 München) an die SOFORT GmbH wenden.

_ Datenübermittlung an Dritte: Gutschein-Dienstleister

An verschiedenen Stellen dieser Online-Präsenz erhalten Sie die Möglichkeit, Geschenk-Gutscheine zu erwerben. Die von Ihnen hierzu mitgeteilten Daten werden dabei zum Zweck der weiteren Abwicklung einem externen Gutscheinsystem-Dienstleister übermittelt und von diesem Dienstleister im Auftrag von A. Hartl Resort weiter verarbeitet.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung.
Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Informationen über Gutscheinsystem-Dienstleister und die hierbei erfolgende Datenverarbeitung.

INCERT eTourismus GmbH & Co KG als externer Gutscheinsystem-Dienstleister

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden Ihre Daten von dem Unternehmen INCERT eTourismus GmbH & Co KG, Leonfeldner Strasse 328, 4040 Linz, Österreich, im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach Art 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben erhoben und verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter im Falle von Supportmaßnahmen hat die Firmen Incert eTourismus ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten, darf diese jedoch nur zum Zwecke von Supportmaßnahmen nutzen und nicht für eigene Zwecke verwenden.
Die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens finden Sie unter folgendem Link:
https://www.incert.at/unternehmen/datenschutz/

_ Einbindung von Fremdanbietern: Google-Funktionen

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Google-Dienste eingebunden.
Anbieter des jeweiligen Dienstes ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Zweck der Datenverarbeitung ist es, diese Online-Präsenz über die Suchmaschine Google und die weiteren Google-Online-Angebote auffindbar zu machen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/privacy/ .
Hinweise zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter folgendem Link:
https://adssettings.google.com/authenticated

Google-Maps

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google Maps" eingebunden.
Bei jedem einzelnen Aufruf von "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht gelöscht, wenn der Internet-Browser geschlossen wird, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie jedoch den Dienst "Google Maps" nicht oder nur noch eingeschränkt benutzen.
Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen, die Sie unter folgendem Link abrufen können:
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
Weiter gelten die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps", die Sie unter folgendem Link abrufen können:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Google+-Empfehlungs-Funktion

In diese Online-Präsenz ist die Google+-Empfehlungs-Funktion mit der Google-"+1"-Schaltfläche eingebunden.
Bei jedem einzelnen Abruf einer Seite dieser Online-Präsenz, die mit einer solchen "+1"-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Google herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Google darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite dieser Online-Präsenz Sie gerade besuchen.
Entsprechend den Angaben von Google erfolgt keine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs, sofern Sie nicht in Ihrem Google-Account eingeloggt sind.
Wenn Sie diese Online-Präsenz aufrufen und währenddessen in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, kann Google bei Klick auf den "+1"-Button Informationen über Ihren Google-Account, die von Ihnen weiterempfohlene Webseite sowie Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erfassen.
In dieser Weise kann Ihre "+1"-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ihre Google "+1"-Empfehlung kann dann als Hinweis zusammen mit Ihrem Account-Namen und gegebenenfalls mit Ihrem bei Google hinterlegten Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Konto oder an sonstigen Stellen, wie z.B. auf Webseiten und Anzeigen im Internet, eingeblendet werden. Des Weiteren kann Google Ihren Besuch auf dieser Online-Präsenz mit Ihren bei Google gespeicherten Daten verknüpfen. Google zeichnet diese Informationen auch auf, um die Google-Dienste weiter zu verbessern.
Wollen Sie daher vorgenannte Erfassung durch Google bestmöglich verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch dieser Online-Präsenz aus Ihrem Google-Account abmelden.
Die Datenschutzhinweise von Google zur "+1"-Schaltfläche mit allen weiteren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten finden Sie unter diesem Link: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

_ Einbindung von Fremdanbietern: Webanalyse-Tools

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Webanalyse- und Tracking-Werkzeuge eingebunden.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Verbesserung dieser Online-Präsenz sicherzustellen und weiter die Nutzung dieser Online-Präsenz statistisch zu erfassen und zur Anpassung der Inhalte auszuwerten.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.

Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google Analytics" mit Anonymisierungsfunktion eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Google Analytics ermöglicht es, die Benutzung dieser Online-Präsenz durch Sie zu analysieren, etwa unter Zuhilfenahme von "Cookies", die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät ablegen. Achtung: Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie dieses Opt-Out-Cookie erneut auf Ihrem Endgerät ablegen. Das Opt-Out-Cookie wird Ihnen von google unter folgendem Link zur Verfügung gestellt:
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable

Hotjar

Fallweise wird auf dieser Website der Webdienst Hotjar der Fa. Hotjar Ltd, St. Julians, Malta verwendet. Hotjar erfasst Informationen zum Endgerät des Benutzers, dessen IP-Adresse, geografischer Standort, Spracheinstellungen sowie Nutzerinteraktionen wie Mausbewegungen, Clicks und Tastaureingaben. Zudem nutzt Hotjar Cookies zur Wiedererkennung von Besuchern.
Die Datenschutzerklärung von Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/privacy
Sie können der Verwendung von Hotjar widersprechen. Eine Anleitung liegt unter: https://www.hotjar.com/opt-out vor.

 

_ Einbindung von Fremdanbietern: Soziale Netzwerke

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Social-Media-Plugins eingebunden. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.
Zweck des Einsatzes dieser Erweiterungen ist es, diese Online-Präsenz über soziale Netzwerke bekannter zu machen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.

Facebook-Pixel

In diese Online-Präsenz ist das "Facebook-Pixel" eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Sind Sie in der EU ansässig, ist Anbieter dieses Dienstes das Unternehmen Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher dieser Online-Präsenz als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen ("Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend wird das Facebook-Pixel von A. Hartl Resort eingesetzt, um die durch A. Hartl Resort geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an dieser Online-Präsenz gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale wie etwa Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden, aufweisen, die von A. Hartl Resort an Facebook übermittelt werden ("Custom Audiences"). Mit Hilfe des Facebook-Pixels soll auch sichergestellt werden, dass die von A. Hartl Resort geschalteten Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke überprüft werden, in dem nachvollzogen wird, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf diese Online-Präsenz weitergeleitet wurden ("Conversion").
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook.
Generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads finden Sie in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook unter folgendem Link: https://www.facebook.com/policy.php
Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise finden Sie im Hilfebereich von Facebook unter folgendem Link: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616
Sie können der Erfassung durch das Facebook-Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung unter folgendem befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Ihre Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, werden also für alle Endgeräte wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Soziale Plug-ins von Facebook

In diese Online-Präsenz sind soziale Plug-ins von Facebook wie etwa der "Like-Button" ("Gefällt mir") oder der "Share-Button" ("Teilen) eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Sind Sie in der EU ansässig, ist Anbieter dieses Dienstes das Unternehmen Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Informationen zu den einzelnen sozialen Plug-ins von Facebook und deren Aussehen können unter folgendem Link abgerufen werden:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Wenn Sie eine Seite dieser Online-Präsenz aufrufen, die ein sozialens Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite dieser Online-Präsenz aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information einschließlich Ihrer IP-Adresse wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Like"- oder "Teilen"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook für jedermann sichtbar veröffentlicht.
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung dieser Online-Präsenz im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf dieser Online-Präsenz zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die anlässlich Ihres Besuchs dieser Online-Präsenz gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Online-Präsenz bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter auf dessen Seiten sowie Ihre insoweit bestehenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte auch den Datenschutzhinweisen des Anbieters.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters mit Hinweisen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter folgendem Link:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/

LinkedIn

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Pinterest" eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA.
Durch den eingebundenen "Pin it"-Button auf einer Seite dieser Online-Präsenz erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch auf dieser Online-Präsenz Ihrem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des "Pin it"-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter auf dessen Seiten sowie Ihre insoweit bestehenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte auch den Datenschutzhinweisen des Anbieters.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://about.pinterest.com/de/privacy-policy .

Twitter

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Twitter" eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter auf dessen Seiten sowie Ihre insoweit bestehenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://twitter.com/de/privacy .
Hinweise zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter folgendem Link:
https://twitter.com/personalization .

_ Einbindung von Fremdanbietern: Medien

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Medien von Fremdanbietern eingebunden.
Zweck des Einsatzes dieser Medien ist es, inhaltlich und optisch attraktive Inhalte anbieten zu können.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.

Adobe Typekit

In diese Online-Präsenz sind Schriftarten "Adobe Typekit" eingebunden.
Anbieter ist das Unternehmendes Adobe Systems Software Ireland Ltd. 4-6 Riverwalk, Citywest Business Park 0000 Dublin 24, Ireland.
Um die auf dieser Online-Präsenz benutzten Schriftarten einbinden zu können, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für diese Online-Präsenz benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass diese Online-Präsenz von Ihrer IP-Adresse aus aufgerufen wurde.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
www.adobe.com/privacy/typekit.html

Google Web Fonts

In diese Online-Präsenz sind Schriftarten "Google Fonts" eingebunden.
Anbieter ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/privacy/
Hinweise zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter folgendem Link:
https://adssettings.google.com/authenticated

YouTube

In diese Online-Präsenz sind Videos der Plattform "YouTube" eingebunden. Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter auf dessen Seiten sowie Ihre insoweit bestehenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/privacy/
Hinweise zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter folgendem Link:
https://adssettings.google.com/authenticated

_ Einbindung von Fremdanbietern: Google-Marketing-Dienste

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Google-Marketing-Dienste eingebunden.
Anbieter dieser Dienste ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Zweck des Einsatzes dieser Medien ist es, interessensbezogene Werbung anbieten zu können.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
Mit der Nutzung dieser Online-Präsenz erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der nachfolgend zu dem einzelnen Marketing-Dienst beschriebenen Art und Weise und zu dem dort benannten Zweck einverstanden.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/privacy/
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/policies/technologies/ads
Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten unter folgendem Link nutzen:
http://www.google.com/ads/preferences

Google-AdWords

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google AdWords" (Google Conversion-Tracking) eingebunden.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, diese Online-Präsenz über die Suchmaschine "Google" zu bewerben. Hierzu ist in diese Online-Präsenz der Analysedienst "Conversion-Tracking" eingebunden.
Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf diese Online-Präsenz gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Dieses sogenannte "Conversion-Cookie" verlieret nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten dieser Online-Präsenz und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können A. Hartl Resort und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine der von A. Hartl Resort bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu dieser Online-Präsenz weitergeleitet wurden.
Die mit Hilfe des "Conversion-Cookie" eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für diese Online-Präsenz zu erstellen. Hieraus ergibt sich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige von A. Hartl Resort geklickt haben. Weiter ergibt sich hieraus, welche Seiten dieser Online-Präsenz vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. A. Hartl Resort bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Sie können die Installation von "Conversion-Cookies" durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert.
Eine gesonderte Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgendem Link:
https://services.google.com/sitestats/de.html

Google Remarketing

In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google Remarketing" eingebunden.
Mit Google-Remarketing können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die diese Online-Präsenz in der Vergangenheit bereits besucht haben. Innerhalb des Google-Werbenetzwerks können auf dieser Online-Präsenz an Ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen dargestellt werden. Google-Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung dieser Online-Präsenz ermöglicht. Hierdurch ist es möglich, Sie als Besucher dieser Online-Präsenz wiederzuerkennen, sobald Sie andere Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die Sie zuvor auf Webseiten des Werbenetzwerks von Google aufgerufen haben, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten.
Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie unter die entsprechenden Einstellungen unter folgendem Link vornehmen:
http://www.google.com/settings/ads

_ Online-Bewerbungen

Diese Online-Präsenz bietet Ihnen die Möglichkeit, sich online auf ausgeschriebene Stellen oder im Wege einer Initiativbewerbung zu bewerben.

Online-Bewerbungsformular

Sie haben die Möglichkeit, Bewerbungen mit Hilfe eines Online-Formulars einzureichen.
Zweck der Datenverarbeitung ist zunächst alleine die Durchführung des Bewerbungsverfahrens.
Kommt es hiernach zum Abschluss eines Beschäftigungsvertrages mit Ihnen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt es hingegen zu keinem Beschäftigungsvertrag, so werden Ihre Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht.
Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung.
A. Hartl Resort behält sich vor, die Bewerbungsunterlagen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen länger zu speichern, solange und soweit dies erforderlich ist. Ein berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).


Stand: 24.10.2018